Aponte Filter

Bei diesem Kaffee handelt es sich um ein Community-Lot aus Aponte. Während der Zeit der Eroberung Kolumbiens durch spanische
Kolonisten blieben die hier lebenden Inkas isoliert hoch in den Bergen, die ihr natürlicher Zufluchtsort wurden. Diese Gemeinschaft nahm
erst in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wieder nennenswerten Kontakt mit dem Rest Kolumbiens auf. In diesem
Ureinwohnerreservat wird Kaffee auf einer durchschnittlichen Höhe von 2150 Metern angebaut. Diese Höhenlage in Kombination mit dem
Vulkan Galeras, der ständig nährstoffreiche Asche ausschüttet, sorgt für einen außergewöhnlich komplexen und süßen Kaffee. Die
Erzeuger bereiten den Kaffee auf ihren eigenen Grundstücken auf und trocknen ihn in gestapelten Hochbett-Solartrocknern auf ihren
Farmen.
This Colombian coffee is a community lot from Aponte. During the time of the conquest of Colombia by Spanish colonists, the Inkas
remained isolated high in those mountains that became their natural refuge. This community did not resume significant contact with the rest
of Colombiauntil the second half of the 19th century. In this indigenous reserve, coffee is grown at an average altitude of 2150 meters. This
altitude combined with the Galeras volcano, which constantly emits nutrient-rich ash, makes for an exceptionally complex and sweet coffee.
Growers prepare the coffee on their own land and dry it in stacked high-bed solar dryers on their farms.
Herkunftsland: Colombia
Region: Nariño
Aufbereitung: Honey Dried
Varietät: Caturra
Anbauhöhe: 2.150 masl.
Geschmack: Apricot Pie, Raisin, Caramel
Körper: leicht & seidig / light & silky
Süße: floral & honigartig / floral & honeylike
Säure: citrusartig & langanhaltend / citrusy & lingering
Zubereitungsempfehlung: Filter & Espresso
250 gr

10,50 

Auswahl zurücksetzen
Gewicht n.a.
Mahlgrad

ungemahlen, Handfilter/AeroPress/Filterkaffeemaschine, French Press, Herdkanne/Bialetti, Siebträgermaschine