Finca La Valentina Filter

€12,90
250.0g | €51,60 / kg

Herkunftsland: Honduras
Region: La Paz
Aufbereitung: Natural
Varietät: Catuai, Pacas
Anbauhöhe: 1.600 masl.
Geschmack: Rote Berren, dunkle Schokolade, Blutorange / red berries, dark chocolate, blood orange
Körper: intensiv / intense
Süße: langhalsig / long-necked
Säure: dezent / discreet
Zubereitungsempfehlung: Filter

 ____________________________

Carlos Mejias ist Eigentümer der 25 Hektar großen Finca La Valentina, auf der er auf 23 Hektar Kaffee, Zitrusfrüchte und Bananen anbaut. Der Kaffee auf der Finca La Valentina wird reif geerntet, 3 Tage lang trocken fermentiert und dann 12 bis 15 Tage lang in der Sonne getrocknet.
Natürlich aufbereitete Kaffeespezialitäten aus Honduras sind noch relativ neu auf dem Markt, erfreuen sich aber zunehmender Beliebtheit. Der Kaffee wird in der Regel reif gepflückt und nach Qualität sortiert und dann auf Hochbeeten oder Terrassen einen Monat oder länger getrocknet. La Paz, ein für den Kaffeeanbau in Honduras bekanntes Gebiet, liegt auf einer Anhöhe mit kühlen Temperaturen. Diese Faktoren bewirken, dass die Kaffees langsam reifen und Zucker entwickeln, der dann in diesem angenehmen Klima verarbeitet wird. Diese Kaffees haben eine hohe fruchtige Süße mit Aromen von Beeren oder Pfirsich.

Carlos Mejias owns the 25-hectare farm La Valentina, where he grows 23 hectares of coffee, citrus, and bananas. The coffee at Finca La Valentina is picked ripe, dry fermented for 3 days, and then sun-dried for 12 to 15 days.
Natural-processed specialty coffees from Honduras are still relatively new to the market, but they are increasing in popularity. Quality-focused producers are experimenting with processing due to the increased market for these kinds of coffees from more countries, The coffee is generally picked ripe and sorted for quality, then placed on raised beds or patios to dry for a month or more.La Paz, an area famous for coffee production in Honduras, is high in elevation with cool temperatures. These factors cause coffees to ripen slowly, developing sugars that are then processed in these comfortable climates. These coffees have high fruity sweetness with flavors of berries or peach.